▷ POL-RE: Tödlicher Verkehrsunfall in Gladbeck

Polizei im Einsatz

10.04.2021 – 15:34

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Am Samstag, den 10. April 2021, befuhr gegen 09:25 Uhr ein 76 jähriger Gladbecker mit seinem Fahrrad den rechten Radweg der Beisenstraße in Fahrtrichtung Bottrop. Ohne erkennbaren Grund lenkte dieser sein Fahrrad nach links auf die Fahrbahn der Beisenstraße und wurde dort von dem Pkw einer 18 Jahre alten Fahrzeugführerin aus Gladbeck erfasst, welche die Fahrbahn der Beisenstraße ebenfalls in Fahrtrichtung Bottrop befuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Radfahrer lebensgefährlich verletzt und nach Reanimationsmaßnahmen in das Krankenhaus Bergmannsheil nach Gelsenkirchen verbracht. Dort erlag er seinen Verletzungen.

Die Beisenstraße wurde für den Zeitraum der Unfallaufnahme für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Frank Grapatin
Telefon: 02361/55-2979
E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:
www.polizei.nrw.de
www.facebook.com/polizei.nrw.re
https://twitter.com/polizei_nrw_re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016