▷ POL-RTK: Diebstahl von Mobiltelefon +++ Versuchter Dieseldiebstahl +++ Unfall mit …

14.10.2021 – 16:38

PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen

Bad Schwalbach (ots)

1. Handydiebe schlagen zu, Idstein, Wiesbadener Straße,
Mittwoch, 13.10.2021, 11:45 Uhr

(fh)Gestern Mittag haben drei Diebe in einem Handyshop in der Wiesbadener Straße in Idstein zugeschlagen und ein hochwertiges Mobiltelefon entwendet. Die drei unbekannten Männer suchten den Laden gegen 11:45 Uhr auf und stahlen in einem unbemerkten Moment das Handy der Marke „Samsung“ im Wert von knapp 1.800 Euro. Im Anschluss flüchteten die drei Diebe in Richtung der Bahnhofstraße.

Laut einem Mitarbeiter soll es sich um drei Männer im Alter von 18-25 Jahre handeln, welche Mund-Nase-Bedeckungen trugen und sich in einer ausländischen Sprache unterhielten.
Ein Täter habe einen Kapuzenpullover und eine blaue Jacke getragen. Ein weiterer habe einen weißen Pullover samt schwarzer Weste getragen. Der dritte Täter war mit einer schwarzen Jacke der Marke „Calvin Klein“ und einer Kappe mit einem „Eintracht Frankfurt“-Symbol bekleidet.

Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06126) 9394-0 mit der Polizeistation Idstein in Verbindung zu setzen.

2. Diebe versuchen Treibstoff zu stehlen, Geisenheim, Von-Lade-Straße,
Dienstag, 12.10.2021, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 13.10.2021, 07:00 Uhr

(fh)Im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen sind Treibstoffdiebe in Geisenheim in ihrem Vorhaben gescheitert.
Die Unbekannten suchten im besagten Zeitraum eine Baustelle in der Von-Lade-Straße auf und machten sich sogleich an einem Radlader zu schaffen. Ersten Ermittlungen zufolge versuchten die Unbekannten den Diesel aus der Arbeitsmaschine abzupumpen, indem sie zuvor Manipulationen am Tankdeckel vornahmen. Aus bislang ungeklärter Ursache gelang es den Tätern nicht den Treibstoff zu entwenden, sodass sie im Anschluss ohne Beute ihre Flucht antraten. An dem Baustellenfahrzeug entstand Sachschaden von rund 100 Euro.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 mit der Polizeistation Rüdesheim in Verbindung zu setzen.

3. Verkehrsunfall mit Verletzten – Polizei sucht weiteres Fahrzeug,
Bad-Schwalbach / Heimbach, Landesstraße 3456,
Mittwoch, 13.10.2021, 17:00 Uhr

(fh)Am Mittwochnachmittag ereignete sich auf der Landesstraße 3456 zwischen Bad Schwalbach und Heimbach ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Beteiligte verletzt wurden.
Gegen 17:10 Uhr befuhr ein 39-jähriger Bad Schwalbacher mit seinem Opel Corsa die L 3456 aus Richtung Bad Schwalbach in Richtung Heimbach. Ersten Ermittlungen zufolge verlor der 39-Jährige in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw, geriet auf die Gegenfahrspur und kollidierte mit der dortigen Schutzplanke sowie mit einem entgegenkommenden Ford Fiesta, welcher mit zwei Personen besetzt war. Der 39-Jährige Fahrer des Opel sowie die beiden 34 und 35-jährigen Fahrzeuginsassen des Ford verletzten sich leicht und mussten im Anschluss in umliegende Krankenhäuser gebracht werden.
An der Unfallstelle ergaben sich bei dem 39-jährigen Unfallverursacher Hinweise auf einen vorangegangenen Konsum von Betäubungsmitteln, sodass er sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen lassen musste. Des Weiteren steht der Bad Schwalbacher im Verdacht keine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen. An beiden Fahrzeugen sowie der Leitplanke entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 20.000 Euro. Die beiden verunfallten Fahrzeuge mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.
Nach bisherigen Erkenntnissen kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt gewesen ist. In diesem Zusammenhang sucht die Polizeistation Bad Schwalbach nach einem schwarzen Mercedes, vermutlich eine Limousine oder Kombi, mit dem Teilkennzeichen SWA-DM sowie dessen Fahrer oder Fahrerin.
Dieser Pkw soll sich zum Unfallzeitpunkt unmittelbar vor dem Opel Corsa befunden haben und sollte daher den Unfall bemerkt haben.
Der Fahrzeugführer oder die Fahrzeugführerin dieses Pkw oder Personen die Hinweise auf dieses Fahrzeug geben können werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06124) 7078-0 mit der Polizeistation Bad Schwalbach in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*