▷ POL-RTK: Einbrecher und Diebe zugange +++ Geparkte Autos mutwillig beschädigt +++ …

25.05.2021 – 15:55

PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen

Bad Schwalbach (ots)

1. Dreister Zigarettendiebstahl,

Lorch, Schwalbacher Straße,
17.05.2021, 17.20 Uhr bis 17.40 Uhr,

(pl)Bereits am vergangenen Montag kam es in einem Einkaufsmarkt in der Schwalbacher Straße in Lorch zu einem dreisten Zigarettendiebstahl. Ein unbekannter Täter betrat gegen 17.20 Uhr den Einkaufsmarkt, um sich dann in einem unbeobachteten Moment in die Lagerräume zu begeben. Anschließend brach der Täter einen im Lager abgestellten Rollcontainer mit Zigaretten auf, packte mehrere dutzend Zigarettenstangen im Wert von über 6.000 Euro in eine mitgeführte Tasche und ergriff dann gegen 17.40 Uhr mit der Beute durch die Ausgangstür des Lagers die Flucht. Der Dieb hatte vermutlich noch einen Komplizen, welcher während der Tat vor den Lagerräumen Schmiere stand. Der Haupttäter war etwa 1,70- 1,80 Meter groß, schlank und trug zur Tatzeit einen Trainingsanzug von Adidas, eine schwarze Baseballmütze, schwarze Turnschuhe, eine weiße Mundnasenbedeckung sowie einen grauen Rucksack. Der mutmaßliche Komplize war ca. 1,90 Meter groß, kräftig und hatte kurze, dunkle Haare mit Geheimratsecken. Er war mit einer weißen FFP 2 Maske, einem Trainingsanzug von Nike sowie weißen Turnschuhen bekleidet. Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

2. Einbruch in Schulgebäude,

Geisenheim, Dr.-Schramm-Straße,
20.05.2021, 13.00 Uhr bis 21.05.2021, 09.00 Uhr,

(pl)Zwischen Donnerstagmittag und Freitagmorgen wurde ein Schulgebäude in der Dr.-Schramm-Straße in Geisenheim von Einbrechern heimgesucht. Die Täter drangen durch ein aufgehebeltes Fenster in eine Umkleide im Kellergeschoss der Schule ein und ergriffen anschließend jedoch offensichtlich ohne Beute wieder die Flucht. Der durch die Einbrecher entstandene Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

3. Rasentrimmer und Laubbläser aus Vereinsheim gestohlen,
Eltville, Hattenheim, Kloster Eberbach,
18.05.2021 bis 22.05.2021, 17.00 Uhr,

(pl)Beim Einbruch in den Lagerraum eines Vereinsheims in der Straße „Kloster Eberbach“ in Hattenheim haben unbekannte Täter einen Laubbläser und einen Rasentrimmer gestohlen. Die Einbrecher drangen zwischen Dienstag und Samstag durch eine gewaltsam geöffnete Tür in den Lagerraum ein und ergriffen dann mit dem Diebesgut unerkannt die Flucht. Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.

4. Weinprobierstand von Dieben heimgesucht,
Eltville, Erbach, Rheinallee,
23.05.2021, 00.10 Uhr bis 09.30 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Sonntag in den Weinprobierstand im Bereich der Rheinallee in Erbach ein und entwendeten aus der Kasse das darin befindliche Wechselgeld. Darüber hinaus ließen die Diebe auch noch ein Glas mit Trinkgeld mitgehen. Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.

5. Wohnmobil aufgebrochen und Wertsachen gestohlen,
Eltville, Erbach, Rheinallee,
22.05.2021, 12.00 Uhr bis 24.05.2021, 10.30 Uhr,

(pl)Im Verlauf des Pfingstwochenendes ist auf einem öffentlichen Parkplatz in der Rheinallee in Erbach ein Wohnmobil aufgebrochen worden. Die Täter hebelten eine Tür des Fahrzeuges auf und entwendeten anschließend aus dem Innenraum verschiedene Gegenstände im Wert von über 2.000 Euro. Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.

6. Mehrere geparkte Autos zerkratzt,

Eltville, Erbach, Sudetenstraße,
22.05.2021, 19.00 Uhr bis 23.05.2021, 09.00 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter haben zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen in Erbach mindestens drei geparkte Fahrzeuge zerkratzt und hierdurch einen Sachschaden von rund 2.500 Euro verursacht. Die betroffenen Fahrzeuge waren alle in der Sudetenstraße abgestellt. Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Eltville unter der Telefonnummer (06123) 9090-0 in Verbindung zu setzen.

7. Beifahrerseite von Pkw zerkratzt – Erheblicher Schaden,
Rüdesheim, Kleine Niederstraße,
22.05.2021, 13.30 Uhr bis 23.05.2021, 10.10 Uhr,

(pl)In der „Kleine Niederstraße“ in Rüdesheim wurde zwischen Samstagmittag und Sonntagvormittag die Beifahrerseite eines geparkten Opel Zafira zerkratzt. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt. Hinweisgeberinnen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Rüdesheim unter der Telefonnummer (06722) 9112-0 in Verbindung zu setzen.

8. Brennende Hecke,

Kiedrich, Kolpingring,
24.05.2021, 14.30 Uhr,

(pl)Im Kolpingring in Kiedrich brannte am Montagnachmittag eine Hecke. Der Brand, welcher im weiteren Verlauf noch auf ein Spielhaus im Garten übergriff, wurde gegen 14.30 Uhr bemerkt und von der verständigten Feuerwehr gelöscht. Drei Anwohner, welche Löschversuche unternommen hatten, wurden wegen des Verdachtes auf leichte Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus gebracht. Der durch den Brand entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

9. Unfall mit zwei verletzten Motorradfahrern,
Heidenrod, Geroldstein, Landesstraße 3033,
24.05.2021, 12.00 Uhr,

(pl)Bei einem Unfall auf der L 3033 bei Geroldstein wurden am Montagmittag zwei Motorradfahrer verletzt. Ein 29-jähriger Motorradfahrer war gegen 12.00 Uhr mit seiner Suzuki von Bad Schwalbach kommend auf der Landesstraße in Richtung Rüdesheim unterwegs, als er kurz vor der Ortseinfahrt Geroldstein in einer Kurve zu Fall kam und mit der Leitplanke kollidierte. Aufgrund des Unfalls stürzte auch noch ein nachfolgender 30-jähriger Motorradfahrer und erlitt hierbei leichte Verletzungen. Der 29-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

10. Mit dem Motorrad gestürzt und schwer verletzt,
Rüdesheim, Aulhausen, Schloßstraße,
23.05.2021, 18.30 Uhr,

(pl)Am Sonntagabend kam ein 36-jähriger Motorradfahrer in Aulhausen mit seiner Maschine zu Fall und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 36-Jährige befuhr gegen 18.30 Uhr die Schloßstraße in Aulhausen, als er ausgangs einer Kurve mit seinem Motorrad ins Rutschen geriet und stürzte. Der Verletzte wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1043/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016