▷ POL-S: Geldausgabeautomat gesprengt – Zeugen gesucht

Polizei im Einsatz

19.12.2020 – 09:18

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart-FeuerbachStuttgart-Feuerbach (ots)

Bislang unbekannte Täter haben am Freitag (18.12.2020) gegen 23.40 Uhr in Stuttgart-Feuerbach einen auf einem Parkplatz an der Mauserstraße stehenden Geldausgabeautomaten gesprengt. Nach bisherigen Erkenntnissen erlangten die beiden Täter keine Beute und flüchteten anschließend mit einer in der Nähe abgestellten dunklen Limousine. Die Fahndung, an der etliche Streifenfahrzeuge mehrerer Polizeipräsidien und ein Hubschrauber eingesetzt waren, blieb bislang ohne Erfolg. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden. Die Ermittlungen dauern an. Die Flüchtigen können wie folgt beschrieben werden: Der erste Täter trug einen Kapuzenpullover, eine Trainingshose mit einer seitlichen Aufschrift und helle Schuhe mit dunkler Sohle. Der zweite Täter hat einen Vollbart und trug ebenfalls einen Kapuzenpullover. Zeugen des Vorfalls und auch solche, die in den Tagen zuvor auf dem neben einer Großbäckerei befindlichen Parkplatz verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit den Beamtinnen und Beamten der Kriminalpolizei unter der Rufnummer +4971189905778 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016