▷ POL-S: Pkw nach Rotlichtfahrt mit Stadtbahn zusammengestoßen – ein leicht Verletzter

thief

28.10.2020 – 01:08

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart-Bad Cannstatt (ots)

Am Dienstag (27.10.2020) kam es gegen 21.00 Uhr am Kreisverkehr Hunklinge/Löwentorstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Stadtbahn und einem Pkw. Ein 44-jähriger Fahrer eines Citroen war trotz Rotlicht an der Lichtzeichenanlage in den Kreisverkehr eingefahren und kollidierte mit einer in Richtung Münster fahrenden Stadtbahn der Linie U12. Bei dem Zusammenprall wurde der 45-jährige Beifahrer im Citroen leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 62.000 Euro. Der Stadtbahnverkehr musste in der Zeit von 21:00 Uhr bis 22:30 Uhr in beide Richtung gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016