▷ POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Führerscheinprüfungen …

14.05.2021 – 13:23

Polizeipräsidium Stuttgart

Stuttgart/Esslingen (ots)

Im Zusammenhang mit dem Ablegen der theoretischen Führerscheinprüfung durch andere als die zur Prüfung angemeldeten Personen haben Polizeibeamte am Mittwochvormittag (12.05.2021) eine Fahrschule in Bad Cannstatt sowie Wohnungen und Fahrzeuge der Verantwortlichen durchsucht. In bislang acht bekannt gewordenen Fällen soll die theoretische Führerscheinprüfung von anderen als zur Prüfung angemeldeten Personen abgelegt worden sein. Hierfür sollen diese Personen Ausweisdokumente der tatsächlich zur Prüfung zugelassenen Personen vorgelegt haben. Die tatsächlichen Führerscheinanwärter sollen hierfür vierstellige Geldsummen bezahlt haben.
Die in Stuttgart und Esslingen durchgeführten Durchsuchungen führten zur Beschlagnahme von umfangreichem Beweismaterial, das noch ausgewertet werden muss. Zudem stellten die Ermittler Bargeld sicher.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016