▷ POL-SO: Rüthen-Kallenhardt – Vollsperrung der L776 aufgrund eines Verkehrsunfalls …

16.09.2021 – 17:42

Kreispolizeibehörde Soest

Rüthen (ots)

Am Donnerstag (16. September) wollte eine 41-jährige Autofahrerin aus Meschede mit ihrem Wagen von der L776 im Bereich eines Park-/Wendestreifens ihre Fahrt wieder über die Landstraße in Richtung Kallenhardt aufnehmen. Beim Wenden auf der Provinzialstraße übersah sie einen von links kommenden, in Richtung Nuttlar fahrenden 63-jährigen Autofahrer aus Olsberg. Durch den folgenden Aufprall wurde der Wagen des 63-Jährigen eine circa 3 Meter tiefe Böschung hinunter vor einen Baum geschleudert. Der Olsberger und die Meschederin erlitten durch den Zusammenstoß nach ersten Einschätzungen leichte Verletzungen. Sie wurden zur weiteren Beobachtung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf 20.000 Euro ein. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die L776 gesperrt werden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

26-jähriger falscher Polizist in Wertheim verhaftet