▷ POL-SO: Rüthen – Motorradfahrer nach Überholvorgang leicht verletzt


[adning id=“69911″]

18.08.2020 – 07:52

Kreispolizeibehörde Soest

Rüthen (ots)

Am Montag, gegen 7.40 Uhr, befuhr ein 16-jähriger Rüthener mit seinem Leichtkraftrad den Grabenweg in Richtung Bahnhofstraße. Hierbei überholte er mehrere Auto- und Lastkraftwagenfahrer. Eine 19-jährige Autofahrerin aus Warstein befuhr zu diesem Zeitpunkt den Grabenweg ebenfalls in Richtung Bahnhofstraße. Als sie nach links auf den Parkplatz eines Supermarktes abbiegen wollte bemerkte sie, den von hinten heranfahrenden Biker in ihrem Rückspiegel nicht, da er sich in ihrem „toten Winkel“ befand. Durch die folgende Kollision stürzte der Rüthener und verletzte sich leicht. Die Polizei schätzt den entstandenen Unfallschaden auf 2.000 Euro. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016