▷ POL-SZ: Pressemitteilung der PI SZ/PE/WF vom 06.01.2021 für den Bereich Salzgitter

not
Polizei im Einsatz

06.01.2021 – 12:25

Polizei Salzgitter

SalzgitterSalzgitter (ots)

Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Baddeckenstedt, Zur Rast, 06.01.2021, 02:45 Uhr

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde der 28-jährige Mann mit seinem Pkw kontrolliert. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer vermutlich unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln stand. Ein entsprechender Vortest viel positiv aus. Die Polizei veranlasste daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an. Die Polizei leitete entsprechende Verfahren wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln ein.

Geschwindigkeitsüberwachung in Salzgitter-Bad

Salzgitter, Bad, B6 29.12.2020, 10 Uhr bis 13 Uhr

Die Polizei hat am 29.12.2020 an der B6 im Baustellenbereich Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Die dort zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 40km/h. Es sind insgesamt 617 Fahrzeuge gemessen worden. 128 Fahrzeugführer haben gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit verstoßen. Der schnellste Fahrzeugführer ist mit einer Geschwindigkeit von 84km/h gemessen worden. Zwei Fahrzeugführer können mit einem Fahrverbot rechnen. Entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren werden eingeleitet. Die Geschwindigkeitsüberwachung ist ein Teil der Verkehrssicherheitsarbeit der Polizei. Daher führt die Polizei regelmäßig Geschwindigkeitsüberwachungen durch.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Pressestelle/Öffentlichkeitsarbeit
Pia Sauer
Telefon: 05341/1897-204
E-Mail: pressestelle@pi-sz.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016