▷ POL-TUT: (Blumberg) Vorfahrt nicht beachtet

 


10.12.2019 – 16:29

Polizeipräsidium Tuttlingen

Blumberg (ots)

An der Einmündung der Zufahrt zum Klausenhof in die L24 hat es am Montagnachmittag heftig gekracht. Es entstand Sachschaden.

Kurz vor 16 Uhr wollte der Fahrer eines Seats von der Zufahrt des Klausenhofes aus die L214 in Richtung Auffahrt zur Bundesstraße überqueren. Der 59-Jährige fuhr deshalb langsam in die Kreuzung hinein. Dabei übersah er einen auf der Landstraße in Richtung Blumberg fahrenden Volkswagen und nahm ihm die Vorfahrt. Die beiden PKW stießen zusammen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Ob der VW-Fahrer, der sich von einem Arzt untersuchen lassen will, Verletzungen geltend machen wird, steht noch nicht fest. An beiden Fahrzeugen stand erheblicher Sachschaden, weshalb zwei Abschleppdienste gerufen werden mussten.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell



Quelle :Blaulicht presseportal.de
https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/