▷ POL-VDMZ: Zeugenaufruf: Falschfahrer auf der BAB 60 zwischen der Raststätte …

Polizei im Einsatz

10.07.2021 – 04:06

Verkehrsdirektion Mainz

Heidesheim (ots)

In der Nacht von Freitag auf Samstag wird der Polizei Mainz gegen 00:40 Uhr ein Falschfahrer auf der BAB 60, Richtungsfahrbahn Bingen, gemeldet. Der Falschfahrer soll zwischen der Raststätte Heidenfahrt-Nord und dem AD Mainz in Richtung Darmstadt auf dem linken Fahrstreifen gefahren sein. Mit eingeschaltetem Warnblinker sei der Falschfahrer anschließend stehengeblieben und habe auf der dreispurigen Fahrbahn gewendet, um wieder in die richtige Richtung zu fahren.

Während des Vorfalles soll es zu mehreren Begegnungen zwischen dem Falschfahrer und anderen Verkehrsteilnehmern gekommen sein. Glücklicherweise kam es aber zu keinem Zusammenstoß.

Die Polizeiautobahnstation Heidesheim bittet Zeugen, die Angaben zu dem Falschfahrer, insbesondere dem Fahrzeug, machen können, sich unter der 06132-950.0 auf der Dienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz
Polizeiautobahnstation Heidesheim
Telefon: 06132 950-0
PAStHeidesheim@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016