▷ POL-VER: Pressemeldung für den Bereich der PI Verden / Osterholz vom 24.10.2021

24.10.2021 – 15:52

Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Verden/Osterholz (ots)

Bereich Verden:

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen unbekannte Täter in die Büroräumlichkeiten des Sanitätshauses in der Ostertorstraße in Verden ein. Sie machten sich an einem Fenster zu schaffen, welches sie dann mit einem Stein einwarfen. Sie betraten die Büroräume und durchsuchten diese nach verwertbarem Diebesgut. Da jedoch keine Gegenstände von bedeutendem Wert vorgefunden wurden, verließen die Täter das Objekt unerkannt.

Bereich Autobahnpolizei Langwedel:

Am Samstagnachmittag, gegen 16:00 Uhr wurde ein in Deutschland erworbener Pkw mit niederländischen Händlerkennzeichen kontrolliert, welcher sich auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Münster bewegte. Das Führen eines in Deutschland gekauften Pkw mit ausländischen Händlerkennzeichen ist nicht erlaubt und stellt eine Straftat nach dem Steuergesetz, dem Pflichtversicherungsgesetz und einen Kennzeichenmissbrauch, sowie eine Ordnungswidrigkeit nach dem Zulassungsrecht dar.
Der Pkw wurde vor Ort stillgelegt und die entsprechenden Verfahren eingeleitet.

Bereich Osterholz:

Schwanewede/ Lilienthal

Durch einen männlichen Täter wurde im Erlenweg in Schwanewede am Samstagvormittag aus einer Garage ein zugelassener VW Golf 1 mit Originalschlüssel entwendet.
Am Samstagabend wurde der entwendete Pkw auf der Autobahn 27 im Bereich Bremen/ Überseestadt durch einen Zeugen festgestellt, welcher in den sozialen Medien auf den Diebstahl aufmerksam wurde.
Als Einsatzkräfte der Polizei dem Pkw Anhaltesignale gaben, flüchtete der Täter mit dem Pkw und fuhr von der Autobahn 27 die Abfahrt Industriehäfen ab und in Richtung Lilienthal.
Hierbei kam es zu diversen Straßenverkehrsgefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer durch den flüchtenden Täter.
Der Pkw kam letztendlich in Lilienthal auf der Kreisstraße 8 in Höhe Vierhausen in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich.
Der schwer verletzte Täter wurde vor Ort durch die Einsatzkräfte zunächst vorläufig festgenommen und durch einen Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt.
Es besteht der Verdacht, dass der Täter sowohl unter Alkohol- als auch Betäubungsmitteleinfluss stand und zudem nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.
Zeugen und Geschädigte der o.g. Fahrweise werden gebeten sich mit der Polizei Osterholz unter der Telefonnummer 04791/3070 in Verbindung zu setzen.

Lilienthal

Am Samstagnachmittag wurden der Polizei Osterholz diverse Autoteile eines schwarzen Opel im Seitenraum eines Feldweges im Kirchweg in Lilienthal gemeldet.
Vor Ort wurden zudem ein leerer Fahrzeugtank sowie mehrere Behältnisse aufgefunden, wodurch eine Verunreinigung des Bodens nicht ausgeschlossen werden kann. Diese Fahrzeugteile wurden dort illegal entsorgt. Daher wird nun wegen unerlaubtem Umgang mit Abfällen ermittelt, Zeugenhinweise nimmt die Polizei Osterholz unter der Telefonnummer 04791/3070 entgegen.

Bereich Achim

Kennzeichendiebstahl:

In der Zeit vom 22.10.2021 von 16.30 Uhr bis zum Morgen des 23.10.2021 demontiert zumindest ein unbekannter Täter das Kennzeichenpaar eines Pkw, Volkswagen, welcher in der Lenke Schlesinger Straße in Achim, Ortsteil Uphusen, abgestellt worden ist.
Zeugen, die Angaben zu der Sache machen können, werden gebeten, sich bei dem Polizeikommissariat Achim zu melden.

Verkehrsunfallflucht:

Am Mittwoch den 20.10.2021 kommt es in dem Zeitraum zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr auf dem Parkplatz des Edeka Marktes an der Bierdener Kämpe zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei beschädigt der Unfallverursacher während des Aussteigens aus seinem Pkw einen daneben befindlichen Pkw, mutmaßlich VW Golf.
Hiernach entfernt sich der Unfallverursacher zunächst, ohne seinen Verpflichtungen als Beteiligter an einem Verkehrsunfall nachzukommen. Erst Stunden später erscheint er bei der Polizei in Achim und meldet den Vorfall. Der beschädigte Pkw befindet sich nicht mehr auf dem Parkplatz des Edeka Marktes.
Personen, die Angaben zu dem geschädigten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Achim zu melden.

gefertigt, Hensen, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
– Wache –

Telefon: 04231/806-212
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.instagram.com/polizei.verden.osterholz
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Vermisst – 7-jährige Tara R. aus Gaildorf-Ottendorf – Wer kann Hinweise geben