▷ POL-VIE: Verletzter Fahrradfahrer nach Verkehrsunfall

Polizeifahrzeuge


29.02.2020 – 01:01

Kreispolizeibehörde Viersen

Willich (ots)

Glücklicherweise nur leicht verletzte sich ein 32-jähriger Willicher, der am 28.02.2020, gegen 20:45 Uhr, mit seinem Fahrrad die Kempener Straße an der dortigen gemeinsamen Fußgänger- und Fahrradfurt bei Grünlicht überquerte und in Fahrtrichtung Krefeld unterwegs war. Ein 57-jähriger Willicher Pkw-Fahrer befuhr die Krefelder Straße in Richtung Innenstadt und bog, ebenfalls bei Grünlicht, nach rechts in die Kempener Straße ab, um diese weiter in Richtung Kempen zu befahren. Es kam zu einem Zusammenstoß, durch den der Radfahrer, der ohne Schutzhelm unterwegs war, zu Fall kam und sich verletzte. Er wurde mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. /ma (206)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Daniela Maas
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191
E-Mail: Daniela.Maas@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016