▷ POL-WAF: Beckum. Zwei verletzte Pkw-Führer bei Auffahrunfall

not
Polizei im Einsatz


[adning id=“69911″]

31.03.2020 – 19:58

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Am Dienstag, 31.03.2020, um 16.30 Uhr, ereignete sich auf der B58 in Beckum ein Verkehrsunfall. Ein 29-jähriger Ahlener fuhr mit seinem Pkw hinter dem Pkw eines 54-jährigen Mannes, ebenfalls aus Ahlen, auf der B58 in Richtung Beckum. Der 54-Jährige bremste seinen Pkw ab, um nach Links in einen Wirtschaftsweg einbiegen zu wollen. Dies wurde durch den nachfolgenden Pkw-Führer erst so spät wahrgenommen, dass ein Auffahren nicht mehr verhindert werden konnte. Bei dem Verkehrsunfall wurden beide Fahrzeugführer verletzt und durch Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden, für die Dauer von ca. 1 Stunde war die B58 komplett gesperrt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016