▷ POL-WAF: Warendorf- Hoetmar, K 20, Rennradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

not
Polizei im Einsatz

28.07.2021 – 20:05

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Am Mittwoch, 28.07.21, um 18:50 Uhr, wurde ein 51-jähriger Rennradfahrer aus Münster bei einem Verkehrsunfall auf der K 20 zwischen Everswinkel und Warendorf- Hoetmar verletzt. Er befuhr den Radweg in Richtung Hoetmar und befand sich noch etwa 1km vor dem Ortseingang. Als ein 31-jähriger Pkw-Fahrer aus Warendorf von einem Wirtschaftsweg kommend die K 20 kreuzen wolle, stieß er mit dem Radfahrer zusammen. Der Radfahrer stürzte und erlitt Verletzungen. Da die gefahrene Geschwindigkeit des Pkw gering war und der Radfahrer einen Helm trug, blieben die Folgen vergleichsweise gering. Dennoch wurde er vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw und am Rennrad entstanden Sachschäden.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016