▷ POL-WAF: Warendorf. Kradfahrer schwer verletzt


[adning id=“69911″]

12.04.2020 – 05:30

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Am Samstag, 11.04.2020, um 18:40 Uhr, beabsichtigte eine 34-jährige Warendorferin, die zuvor wegen eines Spazierganges an einem Wirtschaftsweg zwischen Warendorf und Beelen in der Bauerschaft Vohren geparkt hatte, mit ihrem PKW auf diesem Wirtschaftsweg zu wenden.

Hierbei übersah sie einen aus Richtung Warendorf kommenden 19-jährigen Beelener, der mit seinem Kraftrad in Richtung Beelen unterwegs war.

Der 19-Jährige konnte nicht mehr ausweichen. Es kam zum Zusammenstoß, wobei er stürzte und sich schwer verletzte. Er wurde durch Rettungskräfte in das Krankenhaus Warendorf gebracht.

Anm den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 3.000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016