▷ POL-WAF: Warendorf. Schwerer Verkehrsunfall im Gegenverkehr

16.06.2021 – 17:41

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag (16.06.2021, 14.14 Uhr) in Warendorf, sind drei Personen verletzt worden.

Ein 25-jähriger Sassenberger war mit seinem Auto auf der K 3 von Everswinkel kommend Richtung Warendorf unterwegs. Aus noch nicht geklärter Ursache, geriet er auf Höhe eines Tiefbauunternehmens auf die Gegenfahrbahn und stieß hier mit einem entgegenkommenden LKW zusammen. Der 52-jährige Berliner fuhr auf der K 3 Richtung Everswinkel. Durch den Zusammenstoß steuerte der Lkw-Fahrer ein paar Meter weiter in einen Graben und blieb dort stehen. Das Auto des Sassenbergers stieß noch mit dem Pkw einer 49-jährigen Frau aus Everswinkel zusammen, die hinter dem Lkw fuhr.

Der 25- und der 52-Jährige wurden durch den Unfall leicht, die 49-Jährige schwer verletzt. Rettungskräfte brachten sie in Krankenhäuser.

Der Sachschaden wird auf 50.000 Euro geschätzt.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/