▷ POL-WAF: Warendorf. Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten

Polizeifahrzeuge


03.12.2019 – 22:39

Polizei Warendorf

Warendorf (ots)

Ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten ereignete sich am Dienstag, den 03.12.2019, um 15.10 Uhr, in Warendorf. Eine 25-jährige Emstekerin beabsichtigte, mit ihrem Golf von der L830 (Milter Straße) nach links in die Einmündung Velsen einzubiegen. Dabei übersah sie einen 45-jährigen Lengericher, der mit seinem BMW in dieselbe Richtung fuhr und die 25-Jährige gerade überholte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich beide Fahrzeugführer verletzten. Rettungskräfte brachten die Verletzten in nahegelegene Krankenhäuser. Die L830 musste für die Unfallaufnahme und Räumung der Unfallstelle für circa zwei Stunden voll gesperrt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf 20000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell



Quelle :Blaulicht presseportal.de
https://wertheimerportal.de/bilder-wertheimer-weihnachtsmarkt-adventskalender-tag-14-im-da-barista-und-spitzer-turm-mit-nachtaufnahmen-14-12-2017/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*