▷ POL-WES: Dinslaken – Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

23.02.2021 – 06:56

Kreispolizeibehörde Wesel

Dinslaken (ots)

Eine schwerverletzte Frau und ein leichtverletzter Mann, das war gestern Morgen die Bilanz eines Verkehrsunfalles in der Dinslakener Innenstadt.

Eine 23-jährige Autofahrerin aus Voerde befuhr die Hans-Richter-Straße aus Richtung Alte Hünxer Straße kommend in Fahrtrichtung Hammweg.

Ein 33-jährige Fahrer aus Bochum befuhr die Hans-Richter-Straße aus Richtung Hammweg kommend in Fahrtrichtung Alte Hünxer Straße.

Im Kreuzungsbereich Hans-Richter-Straße/ Alberst-Einstein-Straße/ Kastanienallee beabsichtigte die Voerderin in Richtung Albert-Einstein-Straße abzubiegen.

Dabei stieß sie mit dem Auto des entgegenkommenden Bochumers im Kreuzungsbereich zusammen.
Die junge Frau verletzte sich hierbei schwer, der 33-Jährige leicht. Beide brachten Rettungswagen in Krankenhäuser.

Polizeibeamte sperrten den Kreuzungsbereich für die Dauer der Unfallaufnahme ab. Da beide Autos nicht mehr fahrbereit waren, schleppte ein Abschleppunternehmen die Fahrzeuge ab.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*