▷ POL-WES: Dinslaken – Unfallflucht: Schwarzer Mercedes beschädigt / Polizei sucht Zeugen

Polizei im Einsatz

19.01.2021 – 07:59

Kreispolizeibehörde Wesel

Dinslaken (ots)

Am Montagnachmittag zwischen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr beschädigte ein unbekanntes Auto einen parkenden, schwarzen Mercedes.

Unfallörtlichkeit war entweder das Parkdeck eines Verbrauchermarktes an der Thyssenstraße oder der Parkplatz Am Neutor.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0.

Die Polizei weist daraufhin:

Unfallflucht ist unfair und kein Kavaliersdelikt.

Denken Sie an die Folgen!

Zumeist handelt es sich bei den durch Unfallfluchten entstandenen Schäden um Ereignisse, die durch die Autoversicherung abgedeckt sind.

Es besteht also kein Grund, sich vom Unfallort zu entfernen. Wer einfach weiter fährt oder nur die Telefonnummer hinterlässt – der begeht Fahrerflucht – und die Haftpflichtversicherung wird auch im nachherein für den entstandenen Schaden nicht eintreten.

Zudem riskiert man als Unfallflüchtiger neben drei Punkten in der Verkehrszentraldatei beim Kraftfahrtbundesamt auch den Verlust der Fahrerlaubnis.

Und das für mindestens sechs Monate.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Pressestelle
Telefon: 0281 / 107-1050
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016