▷ POL-WES: Rheinberg – 30-Jähriger von vier Männern attackiert – Zeugen gesucht

 

Polizei im Einsatz


14.08.2020 – 05:44

Kreispolizeibehörde Wesel

Rheinberg (ots)

Rheinberg – Donnerstag, 13.08.2020, 22:12 Uhr – Ein 30-jähriger Mann aus Rheinberg wurde am Abend von vier Männern an der Ecke Ahornstr./Erlenstr. abgepasst und angesprochen. Der Wortführer machte dem Angesprochenen Vorhaltungen bezügl. seiner Schwester. Kurz darauf schlug ihm diese Person mit der Faust ins Gesicht. Eine zweite Person schlug dann von hinten auf den Geschädigten ein und soll dann ein Messer gezogen haben, worauf der 30-Jährige in das nächstgelegene Haus, dessen Türe offen stand, flüchtete. Die Personen wurden wie folgt beschrieben: Person 1: männlich, ca 25 Jahre, ca 165 cm groß, schlank, vemutlich arabischer Herkunft, kurze Hose, T-Shirt Person 2: männlich, ca 30 Jahre, ca 170cm, vermutliche türkischer Herkunft Die Personen 3 und 4 waren männlich. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Kamp-Lintfort, 02842 – 9340

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1121
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: leitstelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de


Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016