▷ POL-WOB: Im Bau befindliche Fußgängerbrücke gerammt und geflohen

not
Polizei im Einsatz

26.02.2021 – 13:13

Polizei Wolfsburg

POL-WOB: Im Bau befindliche Fußgängerbrücke gerammt und geflohen

Wolfsburg (ots)

Wolfsburg, OT Detmerode, Braunschweiger Straße
25.02.2021, 18.00 Uhr – 26.02.2021, 07.05 Uhr

Ein Verkehrsunfall mit anschließender Verkehrsunfallflucht ereignete sich in der Nacht zum Freitag, zwischen 18.00 Uhr und 07.05 Uhr auf der Braunschweiger Straße in Höhe des Stadtteils Detmerode stadteinwärts. Ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer muss mit einem vermutlich mit Baumstämmen beladenen LKW gegen das im Bau befindliche Bauwerk gefahren sein.
Angestellte fanden am Morgen mehrere Baumstämme im Baustellenbereich der Brücke. Ferner wurden Holzanhaftungen an der Anstoßstelle am Brückenkonstruck entdeckt.

Durch den Aufprall wurde die Brücke um zirka 30 cm stadteinwärts verschoben. Ferner entstand eine nicht vorgesehene Verkrümmung im Bauwerk.
Wie hoch der entstandene Schaden ist wird derzeit untersucht.

Die Polizei hofft darauf, dass Autofahrer oder anderen Zeugen verdächtige Vorgänge in der Nacht an oder unter der Brücke aufgefallen sind.

Hinweise bitte an die Polizeiwache in der Heßlinger Sraße, Rufnummer 05361/4646-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg
Thomas Figge
Telefon: +49 (0)5361 4646 204
E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Wolfsburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016