▷ PP Ravensburg: Erneute Zeugensuche nach Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

29.12.2020 – 13:36

Polizeipräsidium Ravensburg

PP Ravensburg: Erneute Zeugensuche nach Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer

ArgenbühlArgenbühl (ots)

Wie wir bereits berichtet haben, ereignete sich am 19.12.2020 auf der L 265 zwischen Ried und Semmersteig ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fahrradfahrer von einem unbekannten Pkw-Lenker angefahren und verletzt wurde. Aufgrund des Zusammenpralls hatte der Unfallverursacher seinen rechten Außenspiegel verloren, der an der Unfallstelle zurückblieb. Die Ermittlungen der Polizei haben ergeben, dass es sich beim Fahrzeug des Unbekannten um einen silberfarbenen Renault Kangoo II, Nissan Kubistar oder Mercedes Citan handelt. Die Verkehrspolizei Kißlegg bittet nun Personen die einen solchen Pkw mit fehlendem rechten Außenspiegel gesehen haben, oder sonstige Angaben zum Sachverhalt machen können, sich unter 07563/9099-0 zu melden.

Hier unsere Meldung vom 20.12.2020:

Argenbühl

Fahrradfahrer nach Unfall im Krankenhaus, Verursacher fährt weiter – Zeugen gesucht

Der Verkehrsdienst Kißlegg sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Samstag, 19.12.2020, 17:15 Uhr in Argenbühl. Ein 22-jähriger Radfahrer fuhr von Ried in Richtung Semmersteig. Auf Höhe Kreuzbühl wurde der Fahrradfahrer von einem bislang unbekannten Fahrzeug überholt. Beim Überholvorgang streifte das Fahrzeug den Fahrradfahrer. Dieser stürzte in die angrenzende Wiese. Das unbekannte Fahrzeug fuhr mit erhöhter Geschwindigkeit in Richtung Christazhofen weiter und flüchtete von der Unfallstelle. An der Unfallstelle wurden von dem geflüchteten Fahrzeug Fahrzeugteile aufgefunden. Der Fahrradfahrer wurde leicht verletzt in ein Klinikum eingeliefert. Unfallzeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich bei dem Verkehrsdienst Kißlegg unter der Tel: 07563/90 99-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ravensburg
Daniela Baier
Telefon: 0751 803-1010
E-Mail: ravensburg.pp@polizei.bwl.de
https://www.polizei-ravensburg.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Ravensburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016