▷ rbb exklusiv: Senat will private Vermieter bei der Modernisierung von Wohnungen …

clareich / Pixabay


01.02.2019 – 07:02

Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Berlin (ots)

Die Wohnungsexpertin der Grünen im Abgeordnetenhaus, Katrin Schmidberger, hat angekündigt, dass der Senat privaten Vermietern die Arbeit zukünftig erleichtern will. „Wir haben jetzt gerade ein Modernisierungs-Förderprogramm aufgelegt, wo wir auch Einzel-Eigentümer unterstützen“, sagte die Grünen-Politikerin am Donnerstagabend in der rbb Abendshow.

Dies betreffe vor allem ältere Eigentümer, die ihre Häuser modernisieren müssen und keine Kredite mehr dafür bekommen. „Da könnten wir auf jeden Fall helfen“, so Schmidberger. Die Politikerin sehe an dieser Stelle den Senat und die Landespolitik in der Pflicht, da sie schon öfter Vermieter gesehen habe, die durch diese Umstände gezwungen seien, ihre Häuser an börsennotierte Unternehmen zu verkaufen. Privaten Vermietern solle geholfen werden, „indem wir ihnen konkrete Angebote machen, ihnen die Häuser abzunehmen, wenn sie später mal nicht mehr dazu in der Lage sind.“

Die Gesamtlage des Berliner Wohnungsmarktes sieht Schmidberger kritisch. „Ehrlich gesagt, die ganze Stadt brennt. Während es vor zehn Jahren nur in meinem Wahlkreis in Kreuzberg gebrannt hat, hab ich das Gefühl, es ist jetzt in ganz Berlin der Fall.“

Von den 1,6 Millionen Mietwohnungen in Berlin gehören etwa eine Millionen privaten Vermietern. Sie können zur Stabilisierung der Mietpreise beitragen. Doch große Unternehmen machen privaten Vermietern immer häufiger Angebote, ihre Häuser zu verkaufen.

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin-Brandenburg
Abendshow
Chef vom Dienst
Tel.: 030 – 97993 – 24 310
abendshow@rbb-online.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011