▷ „Sozialdemokratie wagen!“ – Das Buch von SPD-Frau Simone Lange erscheint Ende Oktober

FelixMittermeier / Pixabay


Kulmbach (ots) – Simone Lange legt ihre persönliche Agenda für ein menschliches und sozialdemokratisches Deutschland und eine Erneuerung der SPD vor.

Simone Lange, die im April 2018 mit ihrer Kandidatur gegen Andrea Nahles um das Amt der SPD-Vorsitzenden für Furore sorgte, stellt Ende Oktober ihr Buch vor. „Sozialdemokratie wagen!“ ist ein Weckruf für SPD-Mitglieder, eine Abrechnung mit den Fehlern der Vergangenheit und ein Ausblick in eine bessere Zukunft für die SPD und das Land.

„Menschlichkeit steht im Zentrum meines Wertekosmos“, sagt Simone Lange, die sich als Oberbürgermeisterin von Deutschlands nördlichster kreisfreier Stadt Flensburg täglich mit den großen und auch kleinen Problemen der Menschen konfrontiert sieht. „Die SPD hat sich seit den unseligen Entscheidungen zur Agenda-Politik immer weiter von ihrer Tradition, ihren Werten und ihren Wählern entfernt. Es ist an der Zeit, einiges zu korrigieren.“

Ihr Buch wird sie am 30. Oktober im Rahmen einer Präsentation in den Räumen der Bundespressekonferenz in Berlin vorstellen.

Über die PLASSEN Buchverlage

Im Oktober 2013 fasste die Börsenmedien AG ihre verlegerischen Aktivitäten im Buchbereich unter der neuen Marke „PLASSEN Buchverlage“ zusammen. Die bestehenden Label „Börsenbuchverlag“, „Books4Success“ und „Plassen Verlag“ bestehen unverändert weiter. Das thematische Profil der einzelnen Marken wurde geschärft. So beschäftigt sich der Börsenbuchverlag mit den Themen Wirtschaft, Geldanlage und Börse, Books4Success widmet sich dem Bereich Ratgeber, und im Plassen Verlag erscheinen populäre Sachbücher.

Pressekontakt:

Quadriga Communication GmbH
Kent Gaertner
gaertner@quadriga-communication.de
030-30308089-13

Original-Content von: Plassen Buchverlage, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011