▷ Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer besucht das …


23.07.2019 – 19:56

Presse- und Informationszentrum des Heeres

Ein Dokument

Strausberg (ots)

Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer besucht am Mittwoch ab 16:30 Uhr das Feldwebel-/Unteroffizieranwärterbataillon 2 in Celle. Im Mittelpunkt des Truppenbesuches stehen die Gespräche mit Soldatinnen und Soldaten. Wie läuft eine Ausbildung mit dem Gewehr ab? Welche Besonderheiten sind bei der Pistole zu beachten? Die Bundesministerin nutzt die Gelegenheit, um einen Einblick in die praktische Ausbildung der jungen Soldatinnen und Soldaten zu erhalten. Das Feldwebel-/Unteroffizieranwärterbataillon 2 bildet in drei Kompanien ein Drittel der Feldwebel- und Unteroffizieranwärter des Heeres aus. Der Feldwebel-/Unteroffizieranwär-terlehrgang dauert insgesamt sechs Monate und ist in drei Ausbildungsabschnitte geglie-dert. Diese finden in Celle zweimal jährlich statt. Insgesamt werden pro Jahr über 1000 Sol-datinnen und Soldaten ausgebildet.

Medienvertreter sind zu diesem Besuchsprogramm herzlich eingeladen. Im Anschluss an den Besuch der Bundesministerin wird durch die Redaktion der Bundeswehr Foto- und Videomaterial unter folgendem Link bereitgestellt: https://transfer.redaktionbw.de/pydio/public/ef2237

Pressekontakt:

Presse- und Informationszentrum des Heeres
Telefon: +49 (0) 3341 / 58 – 1523
Fax: +49 (0) 3341 / 58 – 1519
E-Mail: kdohpizhpresse@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum des Heeres, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011