▷ Volker Kauder: Studie der Stiftung Friedensdialog – Junger Generation eine Stimme im …

Bundestag Reichstag Capital
LoboStudioHamburg / Pixabay


23.09.2021 – 11:39

CDU/CSU – Bundestagsfraktion

Berlin (ots)

Studie anlässlich der Weltkonferenz der Religionsführer in Lindau

Vom 4. bis zum 7. Oktober findet die diesjährige Konferenz der Religionsführer in Lindau am Bodensee unter dem Motto „Glaube und Diplomatie – Generationen im Dialog“ statt. In Vorbereitung hierauf hat die Stiftung Friedensdialog eine Studie vorgelegt. Dazu erklärt Volker Kauder, in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zuständig für Wertethemen, Religionsfreiheit und Einsatz gegen Christenverfolgung:

„Religions for Peace ist eine wichtige Plattform des Austauschs von zivilgesellschaftlichen, politischen und religiösen Verantwortungsträgern. Dass die diesjährige Versammlung einen besonderen Fokus auf den Generationendialog legt, ist überaus begrüßenswert. Die durch die Stiftung Friedensdialog vorgelegte Studie nimmt sich in Vorbereitung auf die bevorstehende Konferenz insbesondere der Themen Gerechtigkeit, Klima und Corona an und untersucht in diesen Bereichen auch den Stellenwert, den junge Menschen Religionen als gesellschaftlichen und politischen Akteuren zuschreiben. Gerade im Hinblick auf die Bekämpfung von Armut, den Einsatz für den Frieden sowie für Gerechtigkeit wird der Beitrag von Religionen laut der vorgelegten Studie anerkannt. Im Hinblick auf die Themen Nachhaltigkeit, Umwelt- und Klimaschutz nehmen der Studie zufolge insbesondere junge Menschen Interessenskonflikte zwischen den Generationen wahr. Es ist daher entscheidend, dass politische Diskurse – etwa zu Nachhaltigkeit, Gerechtigkeit und Klimaschutz – flankiert werden durch einen Dialog der Generationen. Die entscheidendste Einsicht der Studie ist zweifellos, dass sich die Welt von morgen nur zusammen mit jenen, die in ihr Leben werden, gestalten lässt. Sie bildet damit eine wichtige Grundlage für die Konferenz im Oktober, die die gesellschaftliche Relevanz von Religionen und den Dialog der Generationen thematisch zusammenführen und eine langfristige gesellschaftspolitische Nachwirkung entfalten wird. Außerdem ist zu wünschen, dass die Studie als Gesprächsbrücke zwischen Religionsgemeinschaften und Zivilgesellschaft dient.“

Hintergrund:

Die diesjährige „Conference of the World Religious Leaders on Faith and Diplomacy: Generations in Dialogue“ wird von der in Lindau ansässigen Stiftung Friedensdialog und Zivilgesellschaft veranstaltet. Für die von ihr beauftragte Studie wurden 2.074 Personen zwischen dem 13. und 18.08.2021 befragt. In der Studie werden die Ergebnisse für verschiedene Altersgruppen gesondert ausgewiesen. 2019 wurde die Konferenz von Religions of Peace von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eröffnet und wird regelmäßig durch das Auswärtige Amt finanziell unterstützt.

Die CDU/CSU-Fraktion ist die größte Fraktion im Deutschen Bundestag. Sie repräsentiert im Parlament die Volksparteien der Mitte und fühlt sich Freiheit, Zusammenhalt und Eigenverantwortung verpflichtet. Auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes setzt sich die Unionsfraktion für einen starken freiheitlich-demokratischen Rechtsstaat, die soziale und ökologische Marktwirtschaft, die Einbindung in die westliche Wertegemeinschaft sowie für die Einigung Europas ein. Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag ist Ralph Brinkhaus.

Pressekontakt:

CDU/CSU – Bundestagsfraktion
Pressestelle
Telefon: (030) 227-53015
Fax: (030) 227-56660
Internet: http://www.cducsu.de
Email: pressestelle@cducsu.de

Original-Content von: CDU/CSU – Bundestagsfraktion, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*