23-jähriger Motorradfahrer erleidet schwere Kopfverletzungen bei Unfall

fsHH / Pixabay . Symbolbild

 

Landkreis Heilbronn

Untergruppenbach: Motorradfahrer schwer verletzt

Am Sonntag, gegen 14.30 Uhr, befuhr ein 23-jähriger Motorradfahrer die Landesstraße von Vorhof kommend in Richtung Unterheinriet. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Mann erlitt durch den Sturz schwere Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Die Landesstraße 1111 war für die Dauer der Unfallaufnahme in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Das Polizeirevier Weinsberg hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

 

 

Pandemie Durchbruch! – Hat ein Türkischer Wissenschaftler in den USA das Corona-Viren Killer Medikament entwickelt?