382 000 Personen erhielten Ende 2014 Hilfe zum Lebens­unterhalt

mikegi / Pixabay

Zahl der Woche vom 03.11.2015:

382 000 Personen erhielten Ende 2014 Hilfe zum Lebens­unterhalt

WIESBADEN – Am Jahresende 2014 erhielten in Deutschland rund 382 000 Leistungsberechtigte Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem 3. Kapitel des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch (SGB XII „Sozialhilfe“). Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg die Zahl der Empfängerinnen und Empfänger im Vergleich zum Vorjahr um 3,3 %.

65 % der Leistungsbezieher lebten in Einrichtungen wie Wohn- oder Pflegeheimen. 35 % lebten überwiegend in Einpersonenhaushalten außerhalb solcher Einrichtungen.

Mit 43 Jahren waren die Leistungsberechtigten außerhalb von Einrichtungen im Durchschnitt deutlich jünger als Berechtigte in Einrichtungen. Diese waren durchschnittlich 55 Jahre alt.