Aktion in der Gottfried-Benn-Bibliothek am 01.10.2021: Einen Bücherturm gemeinsam erlesen

The Schloss Sanssouci Segmented  - BernardoUPloud / Pixabay
BernardoUPloud / Pixabay


Ganz in der Nähe der Gottfried-Benn-Bibliothek, in der Kirchstraße 6, erstreckt sich der Kirchturm der Pauluskirche 58,5 Meter in die Höhe. Gemeinsam mit unseren kleinen Bibliotheksnutzer*innen wollen wir diese Höhe erlesen. Dazu werden die gelesenen Kinderbücher am Buchrücken gemessen, welche dann zusammengerechnet die Höhe des Turmes ergeben.

Interessante und spannende Bücher, die darauf warten ein Teil des Bücherturmes zu werden, warten im Kinderbereich in der Gottfried-Benn-Bibliothek. Hier und auch auf unseren Social Media-Kanälen kann außerdem stets der aktuelle Stand des Turmes in Erfahrung gebracht werden.

Die Schirmherrin des Projektes in der Gottfried-Benn-Bibliothek ist die Berliner Kinderbuchautorin Ute Krause (u. a. „Die Muskeltiere“, „Minus Drei“), welche im November in diesem Rahmen eine Lesung in der Gottfried-Benn-Bibliothek veranstalten wird.

Das Lesen für den Bücherturm startet am Freitag, den 1. Oktober.

Das Projekt Büchertürme wurde von der Kinderbuchautorin Ursel Scheffler ins Leben gerufen, um die Lesekompetenz von Kindern zu verbessern und diese mehr zum Lesen zu animieren.

Datum: ab Freitag, den 1. Oktober 2021
Informationen: Tel. 030 90299 5643 oder schreiben Sie an: KiJuGBB@stadtbibliotheksteglitzzehlendorf.de
Veranstalter: Gottfried-Benn-Bibliothek, Nentershäuser Platz 1, 14163 Berlin

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*