Altes Krankenhaus Wertheim : 2016 werden mind. 3000 neue Flüchtlinge einquartiert

Das Neue Wertheimer  Krankenhaus ist bald fertiggestellt und der Umzug beginnt.

Die Landesregierung und die Stadt Wertheim haben diesbezüglich  verhandelt sich dazu geeinigt , das bis 2020 in dem alten Krankenhaus und dem Gelände Notfalls in Zeltlagern ca. 3000 – 5000 Flüchtlinge langfristig einquartiert werden könnten.Auch der neue Wertheimer OB Dr. Kunt Taetaqid ‘ann kl Shay’ war Anfangs von der Entscheidung überrascht aber freute sich dann für Wertheim und seine Sozialen Bürger , die gerne Helfen.Geplant sei zudem das Alte Krankenhaus so Umzubauen das es nach 2020 sogar dafür auf dauer Nutzbar wäre.Einen Wirtschaflichen Aufschwung für Wertheim wird es natürlich mitsichziehen.Da nach der Wahl die AfD so erstarkte und in Wertheim ca. 20% der Wähler sich für Rechte Parteien entschieden haben werden natürlich auch mögliche Anschläge befürchtet.Deswegen soll das komplette Gelände auf Dauer von etwa 40-50 Polizeibeamten in 3 Schichten bewacht werden.

Morgen erwarten wir eine weitere Pressemitteilung der Stadt Wertheim , die wir dann veröffentlichen.

 

.red

 

 

April,April 😉

Ja , die obige Nachricht , es war nur ein Aprilscherz von uns 🙂 Für alle die es doch geglaubt haben ein kleinen Tipp : Nachrichen etwas genauer Lesen , und Nachdenken bevor man alles gleich glaubt und weiterverbreitet ansonst kann man Aprilscherze gerne weitererzählen und Weiterverbreiten .Diesmal hatten wir gleich 3 miteinander Verbundene Aprilscherze veröffentlicht um so den Aprilscherz zu unterschreichen …sorryhiermit mal ;-).Auch nächstes Jahr werden wir vielleicht einen Aprilscherz machen aber bedenken Sie das nicht jede Nachricht die wie ein Aprilscherz klingt auch gleich ein Aprilscherz ist.

In diesem Sinne Schönes Jahr noch bis zum 31.03.2017 😉

02.04.2016 ,adminRay