Andreas Schwarz zum Kandidaten für das Amt des Bundestagsvizepräsidenten der AfD, Albrecht Glaser

tvjoern / Pixabay


Berlin (ots) – “Ich habe Herrn Glaser nicht gewählt. Wer die Religionsfreiheit einschränken will, verrät und missachtet die Werte unseres Grundgesetzes. Wer das deutsche Grundgesetz nicht respektiert, kann den Deutschen Bundestag nicht repräsentieren.

Die AfD kann sich nicht als Retter deutscher Werte aufspielen und dann Kandidaten aufstellen, die diese mit Füßen treten. Sich hier als Opfer zu generieren wird nicht gelingen. Wir haben Herrn Glaser mehrfach aufgefordert, sich zum Grundgesetz zu bekennen. Dies hat er nicht getan und ist aus meiner Sicht damit unwählbar” so der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz.

Pressekontakt:

Bernhard Oppel M.A.

Wahlkreisbüro Andreas Schwarz, MdB
Luitpoldstr. 48 a * 96052 Bamberg
Fon: 0951 51929401
Fax: 0951 51929405

Email: andreas.schwarz.ma05@bundestag.de
Internet: www.spd-schwarz.de
Facebook:
https://www.facebook.com/andreas.schwarz.spd?ref=aymt_homepage_panel

Original-Content von: Bayern SPD im Bundestag, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011