Angst und Schrecken verbreitet – 19-Jähriger in Untersuchungshaft



Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 19.03.2019

ASCHAFFENBURG. Bereits am frühen Sonntagmorgen wurde ein 19-Jähriger im Rahmen eines großangelegten Polizeieinsatzes vorläufig festgenommen, nachdem dieser mehrere Passanten mit einer Schusswaffe bedroht hatte. Am Montagnachmittag ordnete der Ermittlungsrichter auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg die Untersuchungshaft gegen den Heranwachsenden an.



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011