Antrittsbesuch in Sachsen – Bundespräsident besucht die Offizierschule des Heeres | Pressemitteilung Presse

flotty / Pixabay


{{#caption.text}}

{{caption.label}}

{{caption.text}}

{{/caption.text}}

Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterhält sich mit einer Soldatin vom Panzergrenadierbataillon 371 im Rahmen seines Besuchs der Mission Enhanced Forward Presence (EFP) in Rukla/Litauen, am 25.08.2017. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/127975 / Die Verwendung dieses Bildes ist… mehr

Ein Dokument

Dresden (ots) – Am Dienstag, den 14. November 2017, besucht von 14:45 bis 15:45 Uhr Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit seiner Ehefrau Elke Büdenbender die Offizierschule des Heeres in Dresden. Er wird sich mit dem Kommandeur der Offizierschule des Heeres, Brigadegeneral Harald Gante, treffen und mit Lehrgangsteilnehmern der Ausbildungsstätte ins Gespräch kommen. Der Besuch der Offizierschule des Heeres ist Teil der Deutschlandreise des Bundespräsidenten, bei der er unter anderem mit den Landräten über die Perspektiven im ländlichen Raum sprechen wird. Die Offizierschule des Heeres in der Graf-Stauffenberg-Kaserne in Dresden ist die zentrale Ausbildungsstätte der Offiziere des Heeres in Deutschland. Seit 1998 wird der Offiziersnachwuchs in mehrmonatigen Kursen ausgebildet. Vom Offizieranwärter bis zum Stabsoffizier absolvieren jährlich rund 4.000 Lehrgangsteil-nehmer verschiedenste Aus- und Fortbildungen. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen die Anforderungen, die die Bundeswehr an junge Führungskräfte im 21. Jahrhundert stellt. Damit leistet diese Ausbildungseinrichtung einen wesentlichen Beitrag zur personellen Einsatzbereitschaft der Streitkräfte durch Ausbildung, Führung, Prägung und Erziehung der Offizieranwärter und Offiziere.

Termin: Dienstag, 14. November 2017, um 14:15 Uhr Bei späterem Eintreffen kann ein Zugang zur Veranstaltung nicht mehr gewährleistet werden.

Ort der Veranstaltung: Offizierschule des Heeres Graf-Stauffenberg-Kaserne Marienallee 14, 01099 Dresden

Anmeldung: erforderlich mit beiliegendem Anmeldeformular bis Montag, den 13.11.2017, 15:00 Uhr.

Ablauf: bis 14:15 Uhr Empfang der Medienvertreter an der Hauptwache und Einweisung 14:45 Uhr Eintreffen Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, dabei Begrüßung durch den Kommandeur der Offizierschule, Brigadegeneral Harald Gante ca. 14:50 Uhr Grußwort des Bundespräsidenten vor Soldaten der Offizierschule anschließend Eintrag in das Gästebuch ca. 15:45 Uhr Verabschiedung des Bundespräsidenten

Hinweis für die Presse:

Interessierte Medienvertreter sind herzlich dazu eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Der Termin eignet sich insbesondere für die Bildberichterstattung.

Pressekontakt:

Offizierschule des Heeres
Pressestelle: 0351-823-3334
Fax: 0351-823-3653
E-Mail: osh@bundeswehr.org

Original-Content von: Presse- und Informationszentrum des Heeres, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder „Wir sind Wertheim“ , am Marktplatz ,11.September.2011