Auf die Plätze, fertig, los! Reinickendorfs erster Pumptrack wurde eröffnet!

Reichstag Republic Square Berlin  - drhorstdonat1 / Pixabay
drhorstdonat1 / Pixabay


Der Pumptrack ist ein Rundkurs und besteht aus einer Asphaltfahrbahn mit Wellen und Kurven aus modularen Beton-Elementen. Das Ziel beim Befahren eines Pumptracks ist es, die Vorwärtsbewegung ohne Pedalantrieb zu erlangen.
Geeignet ist die Strecke für Fahrräder, BMX-Räder, Skateboards, Inlineskates, Tretroller, Laufräder und fast alles, was Räder hat, Autos natürlich ausgeschlossen.

Die sogenannte Rollsportanlage ist nicht als Spielplatz zu nutzen und es wird ein Mindestalter von 8 Jahren empfohlen sowie das Tragen von Schutzausrüstung.

Der Pumptrack, mit den schönen Aufenthaltsbereichen zum Zuschauen und Pausieren, wurde mit Mitteln aus dem Senatshaushalt in Höhe von 330.000 Euro finanziert.

Quelle : Berlin.de

Bilder: Titel Symbolbilder Berlin by Pixabay.com / Berlin.de

Faktencheck: Tauben sind keine Ratten der Lüfte!