Aufforderung nicht befolgt – Bußgeld- und Strafverfahren gegen Maskenverweigerer

Symbolbild; Quelle: Bundespolizei

 

26.10.2020 – 15:38

Bundespolizeiinspektion Trier

Trier (ots)

Völlig uneinsichtig zeigte sich am vergangenen Samstagabend ein 49-Jähriger am Hauptbahnhof Trier.

Der aus Cochem stammende Mann lehnte, trotz mehrmaliger Aufforderung durch die Bundespolizisten, das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ab. Vielmehr beleidigte er die Beamten mit unflätigen Worten.

Neben der Einleitung eines Bußgeldverfahrens erwartet ihn nun auch ein Strafverfahren wegen Beleidigung.

 

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Quelle :Blaulicht presseportal.de

 

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016