Auto auf Abwegen / Hoher Sachschaden nach Ausparkversuch

Polizei im Einsatz

 

Berichte aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

Adelsheim: Auto auf Abwegen

In Adelsheim machte sich am Montag ein Audi selbstständig und kollidierte mit einem geparkten VW. Der Fahrer des Audis hatte den Wagen am Morgen in der Hardtstraße abgestellt und wohl vergessen die Handbremse anzuziehen. Gegen 9 Uhr setzte sich das Fahrzeug in Bewegung. Der Audi rollte von seinem Parkplatz los, über die Verkehrsinsel der Kreuzung Untere Austraße/ Hardtstraße, bis auf die andere Straßenseite, wo der Wagen schließlich mit einem geparkten VW zusammenstieß. An beiden Fahrzeugen entstanden Schäden in Höhe von insgesamt rund 8.000 Euro.

Haßmersheim: Hoher Sachschaden nach Ausparkversuch

Schäden in Höhe von knapp 11.000 Euro entstanden am Montagnachmittag bei einem Unfall in Haßmersheim. Eine 33-Jährige wollte gegen 15 Uhr mit ihrem Audi aus einer Parklücke in der Friedenstraße fahren und übersah dabei wohl den hinter ihr stehenden Fiat einer 36-Jährigen. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, bei der am Fiat Schäden in Höhe von rund 3.000 Euro und am Audi in Höhe von knapp 8.000 Euro entstanden. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Zusammenstoß verletzt.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

 

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016