B290 / B292 / Lauda-Königshofen: Gegenstände auf der Fahrbahn – Zeugen gesucht!

Police Blue Light Use Crime  - RayMediaGroup / Pixabay
RayMediaGroup / Pixabay


 

 

 

B290 / B292 / Lauda-Königshofen: Gegenstände auf der Fahrbahn – Zeugen gesucht!

Seit Mitte März wurden im Bereich der B290, beginnend vom Laudaer Dreieck über die Abzweigung Marbach bis nach Königshofen und auf der B292 von Königshofen bis zur Abzweigung Beckstein, vermehrt metallische Gegenstände auf die Fahrbahn geworfen. Die ausgelegten Schrauben und Krähenfüße verursachten bisher einen immensen Sachschaden und stellten eine große Gefahr für die Verkehrsteilnehmer dar. Die Polizei bittet um besondere Vorsicht beim Befahren der genannten Bereiche und um erneute Mithilfe der Bevölkerung. Zeugen, die eine verdächtige Person, ein verdächtiges Fahrzeug oder sogar den Täter bzw. die Täterin bei seiner Tat in diesem Bereich beobachten konnten, werden gebeten sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden beim Polizeiposten Lauda unter der Telefonnummer 09343 62130 entgegengenommen.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*