Bad Mergentheim: Pkw allein beteiligt gegen Baum – Fahrer schwer verletzt

Stefan_Schranz / Pixabay , Notarzt ,im Einsatz , Symbolbild


[adning id=“69911″]

 

Main-Tauber-Kreis (ots)

Am Freitagabend, 22.18 Uhr, wird der Integrierten Leitstelle Main-Tauber-Kreis über den Skoda-Notruf ein verunfallter Pkw auf der B290 unterhalb des Wildparkes mitgeteilt. Vor Ort konnte die Streife feststellen, dass der ortsfremde 51-jährige Fahrer eines Skoda Octavia vermutlich den Straßenverlauf falsch einschätzte, aufgrund dessen von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Der Fahrzeuglenker konnte sein Fahrzeug, dessen Motorblock durch den Aufprall herausgerissen wurde, noch selbständig verlassen. Er wird jedoch mit schweren Verletzungen im Klinikum ärztlich versorgt und ist aktuell nicht vernehmungsfähig, es besteht jedoch keine Lebensgefahr. Vor Ort war 1 Krankenwagen und Notarzt, die Feuerwehr war mit 2 Fahrzeugen und 7 Mann, vor Ort, um sich um eventuell auslaufende Betriebsstoffe zu kümmern. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016