Bad Mergentheim: Schwerer Unfall auf der B 290 – 31-jährige im PKW eingeklemmt und schwer verletzt

Notarzt im Einsatz


Main-Tauber-Kreis, Stand 21.00 Uhr

 

Bad Mergentheim: Schwerer Unfall auf der B 290

Am Dienstag, 23.06.2020, gegen 18.40 Uhr, befuhr eine 31-jährige mit ihrem Pkw Seat die B 290 von Herbsthausen kommend in Fahrtrichtung Bad Mergentheim. Aus bisher nicht bekannter Ursache kam sie mit dem rechten Hinterrad in den Grünstreifen. Vermutlich beim Gegenlenken brach das Fahrzeug aus und schleuderte nach links über die Gegenfahrbahn in ein Buschwerk. Die nicht angeschnallte Fahrerin wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und musst von der Feuerwehr aus dem Pkw befreit werden. An der Unfallstelle waren 16 Mann der Feuerwehr mit 4 Fahrzeugen, 1 Notarztwagen und ein RTW. Nach ersten Schätzungen dürfte der Sachschaden ca. 4.000 Euro betragen. Die Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*