Bad Mergentheim: Wer saß am Steuer? Opel gegen Mauer gefahren – Zeugen gesucht

TechLine / Pixabay


[adning id=“69911″]

 

 

Bad Mergentheim: Wer saß am Steuer? Opel gegen Mauer gefahren

Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am Donnerstagabend aufgrund eines Autounfalls auf der Waisenstraße in Bad Mergentheim. Die Person am Steuer des Opel Omega fuhr gegen 21.30 Uhr von einem Schulparkplatz in der Seegartenstraße in die Waisenstraße ein. Vermutlich aufgrund von unangepasster Geschwindigkeit verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, kam mit diesem nach links von der Straße ab und prallte dort gegen die Mauer an einem Gebäude. An dem PKW entstand Totalschaden in Höhe von circa 3.000 Euro. An der Mauer ist mit einem Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro zu rechnen. Bislang ist nicht vollständig geklärt, wer das Auto zum Unfallzeitpunkt fuhr. An dem Opel befand sich ein 25-Jähriger, der angab am Steuer gesessen zu haben. Nach Zeugenaussagen ist dies aber zweifelhaft. Ein später hinzukommender vermeintlicher Beifahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Wer Angaben zu der Person auf dem Fahrersitz machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 beim Polizeirevier Bad Mergentheim zu melden.

 

 

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

[adning id=“69914″]

Bildergalerie Abrissparty Tauberbrücke Wertheim + Video , 12.03.2016

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*