Bahnrad-Ass Dreifach-Weltmeisterin Lea Sophie Friedrich ist „Sportlerin des Monats“ Oktober

Bike Aerobars Klamko Shifters  - TheArkow / Pixabay
TheArkow / Pixabay Symbolbild

 

Frankfurt am Main (ots)

Sporthilfe-Athlet:innen wählen Bahnrad-Ass vor Turnerin Pauline Schäfer-Betz und Ringerin Nina Hemmer

Die dreifache Bahnrad-Weltmeisterin Lea Sophie Friedrich ist von den rund 4.000 Sporthilfe-geförderten Athlet:innen zur „Sportlerin des Monats“ Oktober gewählt worden. Die 21-Jährige aus Dassow hatte bereits Anfang Oktober bei den Bahnrad-Europameisterschaften einmal Gold und zweimal Silber gewonnen, bevor sie dann bei den Welttitelkämpfen im französischen Roubaix zur alles überragenden Fahrerin avancierte: Friedrich, die für das Chemnitzer Team Theed Projekt Cycling startet, gewann dreimal Gold – im Keirin, im Teamsprint und im 500-Meter-Zeitfahren, zudem holte sie Silber im Sprint. Diese herausragende Leistung honorierten Deutschlands Nachwuchs- und Spitzensportler:innen mit der Wahl zur „Sportlerin des Monats“ Oktober.

Über Lea Sophie Friedrich hat die Sporthilfe jüngst ein Video-Porträt veröffentlicht, das unter Nennung der Quelle honorarfrei verwendet werden kann. 

Zweite der „Sportler:in des Monats“-Wahl ist Turnerin Pauline Schäfer-Betz. Die 24-Jährige, einzige deutsche Turnerin bei den Weltmeisterschaften im japanischen Kitakyushu, erturnte sich auf dem Schwebebalken die Silbermedaille und komplettierte damit nach WM-Gold 2017 und -Bronze 2015 ihren Medaillensatz. Platz drei bei der Sporthilfe-Wahl belegt Ringerin Nina Hemmer, die sich bei den Weltmeisterschaften in Oslo in der Gewichtsklasse bis 55 kg die Silber-Medaille erkämpft und damit den bislang größten Erfolg ihrer Karriere gefeiert hatte.

Ergebnis:

1. Lea Sophie Friedrich/Bahnradsport: 45,8%

2. Pauline Schäfer-Betz/Turnen: 34,7%

3. Nina Hemmer/Ringen: 19,5%

Gewählt wird der oder die „Sportler:in des Monats“ von den rund 4.000 geförderten Athlet:innen der Deutschen Sporthilfe – unterstützt von der Athletenkommission im DOSB und SPORT1. Präsentiert wird die „Sportler:in des Monats“-Wahl vom Nationalen Förderer der Sporthilfe Allianz.

 

„Nationale Förderer“ sind Mercedes-Benz, Deutsche Bank, Deutsche Telekom, Deutsche Post und Allianz. Sie unterstützen die Deutsche Sporthilfe, die von ihr betreuten Sportler:innen und die gesellschaftspolitischen Ziele der Stiftung in herausragender Weise.

 

Original-Content von: Stiftung Deutsche Sporthilfe, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/notrufnummern-deutschland/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*