Bayerische Polizei – 15-jähriges Mädchen von Auto angefahren und verletzt – Verursacher fährt weiter


16.11.2017, PP Unterfranken


REICHENBERG, OT ALBERTSHAUSEN, LKR. WÜRZBURG. Am Montagabend ist in Albertshausen eine 15-jährige Schülerin von einem bisher unbekannten Autofahrer erfasst und verletzt worden. Der Pkw-Fahrer fuhr einfach weg. Die Ermittlungen führt die Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried.

Gegen 20:30 Uhr lief das junge Mädchen von der Hauptstraße in die Friedhofstraße. Dort überquerte es etwa 20 Meter nach der Einmündung die Straße. Hierbei wurde es von dem Pkw angefahren und stürzte. Dabei es zog es sich einige Prellungen und Schürfwunden zu. Es konnte selbst aufstehen, lief nach Hause und wurde später in ein Krankenhaus gebracht.

Der Pkw-Fahrer, dessen Fahrzeug nicht näher beschrieben werden konnte, hielt allerdings nicht an. Er fuhr um die Verletzte herum und dann weiter.


Beamte der Unfallfluchtfahndung bitten nun die Bevölkerung um die Mithilfe bei der Suche nach dem Unfallverursacher. Wer Hinweise geben kann, die in Zusammenhang mit dem Unfall stehen könnten, wird gebeten, sich bei der Autobahnpolizei unter der Tel.-Nr. 09302-9100 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/