Bayerische Polizei – 21 Fahrzeuge aufgebrochen – Mehrere Navigationsmodule entwendet


20.11.2017, PP Unterfranken


WÜRZBURG / LENGFELD. Von Samstag auf Sonntag brachen bislang Unbekannte eine Vielzahl von Kleintransportern auf dem Gelände eines Autohauses auf. Die Täter schlugen Scheiben der Fahrzeuge ein, entwendeten mehrere Navigationsmodule und entkamen unerkannt. Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen übernommen.

Im Zeitraum von Samstagnachmittag, 16.00 Uhr, bis Sonntagnachmittag, 16:30 Uhr, gingen die bislang Unbekannten insgesamt 21 Fahrzeuge an, die auf dem Gelände eines Autohauses in der Kitzinger Straße abgestellt waren. Die Täter schlugen jeweils eine Seitenscheibe ein und entwendeten aus mehreren Kleintransportern die Navigationsmodule. Der angerichtete Sach- und Beuteschaden beträgt mehrere tausend Euro.


Die Kripo Würzburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Wer im Bereich der Kitzinger Straße in dem genannten Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, oder sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 mit der Kripo in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/