Bayerische Polizei – 28-jähriger Daniel Sens vermisst – Polizei bittet um Mithilfe bei der Fahndung


29.08.2018, PP Unterfranken


OBERNBURG A. MAIN, LKR. MILTENBERG. Seit Samstagabend wird der 28-jährige Daniel Sens vermisst. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Vermisste in einer psychischen Ausnahmesituation befindet. Da sämtliche Suchmaßnahmen bislang ergebnislos verliefen, bittet die Polizei nun auch die Bevölkerung um Mithilfe bei der Fahndung.

Der 28-jährige Daniel Sens wurde zuletzt am Samstagabend, gegen 20:30 Uhr, in seiner Wohnung in der Lindenstraße gesehen. Seitdem fehlt von ihm jede Spur. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen durch die zuständige Polizeiinspektion Obernburg am Main verliefen bislang ins Leere.


  • ca. 178 cm groß
  • schlanke Figur
  • braune Haare und Bart
  • linkes Ohr durchlocht
  • bekleidet mit blauer Jeans, blauem Rollkragenpullover


Wer den Vermissten nach seinem Verschwinden am Samstagabend gesehen hat oder Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 06022/6290 mit der Polizeiinspektion Obernburg am Main in Verbindung zu setzen.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011