Bayerische Polizei – 36-Jährige von Unbekanntem angegangen – Polizei sucht Zeugen


20.09.2019, PP Unterfranken


POPPENHAUSEN, LKR. SCHWEINFURT. Am Mittwochnachmittag ist eine 36 Jahre alte Frau von einem Mann angegangen worden. Sie fiel zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Der Unbekannte flüchtete zu Fuß, nachdem die Frau laut geschrien hatte. Die Kripo Schweinfurt führt die Ermittlungen und nimmt Hinweise von Zeugen entgegen.

Die 36-Jährige war gegen 12.55 Uhr vom Bahnhof aus zu Fuß über die Treppe vom Sportplatz in Richtung Rudolf-Werner-Straße unterwegs, als ein ihr unbekannter Mann sie offenbar angegriffen hat. Die Frau stürzte daraufhin zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Als sie lautstark um Hilfe rief, flüchtete der Unbekannte.

Die Dame fuhr daraufhin selbstständig zur Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck, um den Vorfall persönlich zur Anzeige zu bringen. Die Kripo Schweinfurt hat zuständigkeitshalber die Ermittlungen bereits übernommen.


Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

  • Etwa 30 Jahre alt
  • Ca. 170 cm groß
  • Schlanke Figur
  • War bekleidet mit einem schwarzen Kapuzen-Pullover mit einer großen, weißen Aufschrift auf der Brust


Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.


 

 

 



Original Quelle : Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011