Bayerische Polizei – 41-Jähriger von drei Unbekannten überfallen


15.09.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG / INNENSTADT. Von drei Unbekannten ist in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 41-Jähriger überfallen worden. Die Täter stießen den Mann um und raubten den Geldbeutel sowie das Handy. Anschließend flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Es war gegen 01:00 Uhr als die drei Täter den 41-Jährigen am Bahnhofsvorplatz überfielen und seinen Geldbeutel sowie sein Handy raubten. Da die Anzeigenerstattung erst einige Stunden später erfolgte, verliefen die ersten polizeilichen Fahndungsmaßnahmen erfolglos. Daher setzt die Kripo Würzburg zur Aufklärung der Tat auch auf Hinweise aus der Bevölkerung.


Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011