Bayerische Polizei – 81-Jährige vermisst


02.02.2019, PP Unterfranken


WÜRZBURG – FRAUENLAND. Seit der Nacht von Freitag auf Samstag wird die 81-jährige Ilse Zoller aus dem Würzburger Stadtteil Frauenland vermisst. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich die Seniorin in einer hilflosen Lage befindet. Wer sie gesehen hat, wird dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Frau Zoller fiel am Freitagabend gegen 22:30 Uhr einem Zeugen im Hausflur eines Mehrfamilienhauses im Sanderring auf. Da sie einen verwirrten Eindruck machte, als sie das Haus wieder verließ und für die Witterungsverhältnisse sehr leicht bekleidet war, verständigte der 59-Jährige die Polizei. Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, wohnte Frau Zoller in früheren Jahren in dem Haus, lebt aber bereits seit längerer Zeit in der Würzburger Erthalstraße. Die Würzburger Polizei sucht seitdem mit einer Vielzahl an Einsatzkräften, mit Unterstützung einer Hundestaffel des Rettungsdienstes, nach Frau Zoller. Sämtliche Suchmaßnahmen liefen bislang ins Leere. Insbesondere aufgrund der leichten Bekleidung ist davon auszugehen, dass sich die Seniorin in einer hilflosen Situation befindet.

Die 81-Jährige ist lediglich mit einer grauen Hose, einem roten Pullover und Hausschuhen bekleidet.


Wer Frau Isle Zoller möglicherweise gesehen hat oder Hinweise zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort geben kann, wird dringend gebeten, sich unter Tel. 0931/457-2230 bei der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011