Bayerische Polizei – 86-Jähriger Alfons Merkert vermisst – Polizei bittet Bevölkerung um Mithilfe


30.11.2017, PP Unterfranken


BÜTTHARD / OESFELD, LKR. WÜRZBURG. Seit dem späten Mittwochabend ist ein 86 Jahre alter Mann aus Bütthard verschwunden. Der Mann ist dement und nicht an die Witterungsverhältnisse angepasst gekleidet. Die Polizeiinspektion Ochsenfurt hat bereits in der Nacht mit starken Kräften unter anderem die Gemeinde Bütthard und die umliegenden Bereiche abgesucht. Bislang leider ohne Erfolg.


Zum Vergrößern bitte klicken

Herr Alfons Merkert hat gegen 22.00 Uhr das Wohnanwesen der Familie in der Balbacher Straße durch ein Fenster verlassen. Anschließend machte er sich offensichtlich zu Fuß auf seinen unbekannten Weg. Sein Verschwinden wurde wenige Stunden später durch dessen Sohn bemerkt. Beamte der Polizeiinspektion Ochsenfurt lösten nach der Verständigung durch die Familie des Vermissten um 01.00 Uhr sofort eine groß angelegte Absuche ein. Sie erhielten Unterstützung durch die örtliche Feuerwehr, den Rettungsdienst, mehrere Diensthundeführer und Mantrailer-Hunde und, soweit es das Wetter zuließ, auch einen Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera. Auch die Polizei aus dem angrenzenden Polizeirevier Bad Mergentheim ist eingebunden.

Es wurden zahlreiche mögliche Anlaufadressen des Mannes überprüft und bekannte Wege des Rentners abgesucht, von Herrn Merkert fehlt aktuell jedoch weiterhin jede Spur. Er ist offenbar ohne winterfeste Kleidung unterwegs ist und leidet an Demenz, somit ist er dringend auf Hilfe angewiesen. Der Einsatzleiter der Polizei hofft nun durch eine Öffentlichkeitsfahndung auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Herr Merkert kann wie folgt beschrieben werden:

• Schlanke Figur
• Trägt blaue Jeans und ein kariertes Hemd zu schwarzen Schuhen
• Vermutlich hat er eine Cord-Schildmütze auf
• Er ist gut zu Fuß, aber auf Medikamente angewiesen


Personen, die einen Mann gesehen haben auf den die Beschreibung zutrifft, oder Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten machen können, werden dringend gebeten, sich unter Tel. 09331/8741-130 bei der Polizeiinspektion Ochsenfurt oder über Notruf 110 bei der Polizei zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

https://wertheimerportal.de/category/bildergalerien/