Bayerische Polizei – Acht hochwertige Reifensätze entwendet


27.10.2018, PP Unterfranken


WÜRZBURG / UNTERDÜRRBACH. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zu einem Firmengebäude und entwendete insgesamt acht Reifensätze. Die Kripo Würzburg führt die Ermittlungen und sucht nun Zeugen.

Nach derzeitigen Erkenntnissen gelangte ein Unbekannter zwischen Donnerstag, 19:30 Uhr, und Freitag, 08:50 Uhr, auf ein Firmengelände in der Südlichen Hafenstraße und verschaffte sich dort über ein rückwärtiges Fenster Zutritt zum Gebäude. Der Täter entwendete insgesamt acht hochwertige Reifensätze im Gesamtwert von mehreren tausend Euro und konnte unerkannt entkommen. Es wird davon ausgegangen, dass für den Abtransport der Tatbeute zumindest ein größerer Pkw oder Kastenwagen verwendet worden ist.


Die Kriminalpolizei Würzburg hat vor Ort die Ermittlungen übernommen und bittet nun um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung. Personen, die im Bereich des Tatorts verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0931/4571732 zu melden.


 

 

 



Polizei Präsidium Unterfranken

Bilder Michaelismesse Wertheim Sonntag 02.Oktober.2011